Sjoegren Forum

Herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 19.07.2018 15:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Müdigkeit als Hauptsymptom?
BeitragVerfasst: 18.04.2016 22:13 
Offline

Registriert: 18.04.2016 16:30
Beiträge: 2
Hallo,
ich bin weiblich, 30 Jahre alt und mittlerweile ziemlich verzweifelt.
Vor etwa drei Monaten setzte plötzlich eine starke Müdigkeit bei mir ein, die sich hauptsächlich am frühen Abend manifestiert. Gegen sieben, also dann, wenn man in der Regel eine letzte Leistungsphase durchläuft, überfällt mich eine bleierne Müdigkeit mit schweren Augen, die es mir unmöglich macht noch zu arbeiten. Nicht einmal fernsehen kann ich noch. Ich war immer ein Nachtmensch und problemlos bis halb eins wach. Mittlerweile stehe ich schon morgens müde auf und habe über den Tag immer wieder Phasen der Müdigkeit. Abends ist es weiterhin sehr früh besonders schlimm. Seit ein paar Wochen brennen mir zudem dauerhaft die Augen und ein paar Gelenke an Fingern und Zehen schmerzen. Es sind viele Blutuntersuchungen gemacht worden, die lediglich einen CK-Wert am oberen Normalbereich ergaben. Alle weiteren Werte waren ok. Ich habe Eisen, Vitamin D und B12 genommen, ohne eine Besserung. Meine Schilddrüse ist ok, keine Borreliose und sogar ein Schädel-MRT war ohne Ergebnis. Eine EBV Infektion liegt lange zurück. Die Rheumawerte wurden nicht bestimmt, es sei denn, dass EBV-Capsid IgG und IgM auch eine Aussage über Rheuma treffen?
Aufgrund der ständig stark brennenden Augen bin ich nun auf das Sicca- bzw. Sjoegren Symptom gekommen und frage mich, ob es wohl sinnvoll wäre, sich in dieser Richtung nochmals umzuhören? Bin ich dafür zu jung, oder wäre es möglich? Oder kann diese Erkrankung bereits ausgeschlossen werden, da ich keinen trockenen Mund habe und das C-Reaktive Protein im Normalbetrieb lag? Ich würde mich über eine Antwort freuen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müdigkeit als Hauptsymptom?
BeitragVerfasst: 19.04.2016 13:02 
Offline

Registriert: 14.11.2006 19:54
Beiträge: 272
Wohnort: Southampton, UK
Sehr geehrte Marshall86,

Die von Ihnen beschriebene schwere Müdigkeit, Augenreizung und muskuloskeletalen Schmerzen könnten schon auf ein Sjögren Syndrom hindeuten, welches bei Frauen ihren Alters durchaus vorkommt. Das CRP ist bei Sjögren in der Regel normal (also nicht erhöht). Allerdings sind die Symptome relativ unspezifisch - es gibt einige Erkrankungen welche diese Symptome auslösen könnten.
Auch sollte, aus rheumatologisch-immunologischer Sicht, zum Beispiel auch ein Addison Syndrom (Problem der Nebennierenrinde - ungenügende Produktion von Cortison/Stresshormonen) ausgeschlossen werden.
Falls die EBV serologie positive IgM Antikörper gezeigt hat, und falls Sie nebst den geschilderten Symptomen auch unter Nachtschweiss und/oder Gewichtsverlust leiden, sollte auch auf eine Erkrankung der B-Zellen untersucht werden.
Erste Laboruntersuchungen könnten folgendermassen sein:
- ANA (antinukleäre Antikörper)
- anti-SSA/Ro Antikörper (unabhängig vom ANA Resultat!)
- anti-SSB/La Antikörper (unabhängig vom ANA Resultat!)
- Beta-2 Mikroglobulin
- Serum Eiweisselektrophorese
- Rheumafaktor

Gerne können Sie mich über die Resultate auf dem Laufenden halten

Freundliche Grüsse


Prof.Dr.med. Stephan Gadola
Gesundheitszentrum Allschwil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müdigkeit als Hauptsymptom?
BeitragVerfasst: 19.04.2016 17:53 
Offline

Registriert: 18.04.2016 16:30
Beiträge: 2
Vielen Dank für Ihre zügige Antwort. Ich finde es toll, dass Sie auf diesem Wege Einschätzungen und Tipps geben, die bestimmt vielen Forenbesuchern helfen und bei der Ursachenforschung unterstützen.

Ich habe heute meinen Augenarzt aufgesucht, der mir auch ohne einen Test bestätigte, dass meine Augen tatsächlich recht trocken sind und es deshalb zur brennenden Missempfindung kommt. Ich habe für die Nacht ein Gel und für den Tag Tropfen verordnet bekommen. Leider konnte sie zu einer weiteren Diagnose keine Stellung nehmen und verwies ebenfalls auf den Rheumatologen (bei dem ich allerdings erst in Juni einen Termin bekommen könnte).
Ist die Mundtrockenheit beim Sjoegren-Syndrom zwingend? Die kann ich bisher nämlich nicht feststellen.
Der Test auf EBV war negativ und zeigte lediglich, dass eine Infektion lange zurückliegt (mit 17 war ich mal an EBV erkrankt).
Bezüglich der Nebennierenrinde werde ich mich bei meinem nächsten Arztbesuch erkundigen. Ich hoffe, dass schwerwiegendere Erkrankungen aufgrund der mehrfach und sehr umfangreichen Blutuntersuchungen, Ultraschalluntersuchungen der Organe und des Schädel-MRTs auszuschließen sind. Gibt es weitere Untersuchungen, die Sie für sinnvoll halten? Die abendliche Müdigkeit belastet mich sehr.

Freundliche Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Müdigkeit als Hauptsymptom?
BeitragVerfasst: 20.04.2016 15:26 
Offline

Registriert: 14.11.2006 19:54
Beiträge: 272
Wohnort: Southampton, UK
sehr geehrte Marshall86,
Danke für Ihre Nachricht und das Feedback.
Zu Ihren Fragen:
1) Sjögren-Syndrom ohne Mundtrockenheit ist ungewöhnlich, aber im Frühstadium möglich.
2) Abendliche Müdigkeit: Cortisol und DHEA im Blut könnten gemessen werden um Einblick in die Nebennierenfunktion zu erhalten. Sekundär ggf. auch Blutwerte für Testosteron, Wachstumshormon, FSH und LH (auch Hormone). Frage: Könnte es sein, dass sie viel Sport/Training machen?

Freundliche Grüsse

Prof.Dr.med. Stephan Gadola
Gesundheitszentrum Allschwil

_________________
Prof.Dr.med. Stephan Gadola
Professor of Immunology & Consultant in Rheumatology, University Hospital Southampton,
Southampton, UK


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de