Sjoegren Forum

Herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 22.11.2017 15:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Augen-Herpes
BeitragVerfasst: 01.10.2014 17:23 
Offline

Registriert: 13.01.2006 14:48
Beiträge: 52
Wohnort: Olten
Sehr geehrter Herr Dr. Garweg! Bei meinem letzten Kontrollbesuch bei der Augenärztin stellte sie fest, dass ich Augen-Herpes auf der Hornhaut habe. Ich wusste gar nicht, dass es das gibt! In der letzten Zeit hatte ich mehr Beschwerden als sonst mit dem linken Auge ( Sjögren-Syndrom, und u. a. fehlende Tränenflüssigkeit). Im Moment benutze ich Zovirax Augensalbe und das 5 mal am Tag. Sie als Spezialist haben sicher auch andere Patienten mit diesen Symptomen. Gerne möchte ich wissen, wie diese Herpes weiter verläuft und wie man vermeiden kann, dass sie immer wieder auftritt. - Eine weitere Frage wäre, ob ich im Moment meine unkorrigierten Schutzlinsen trotzdem tragen darf? Mit diesem Schutz ertrage ich die trockene Hornhaut einfach besser, und die Augen sind auch nicht dauernd rot und gereizt! Zuhause und mit Salbe in den Augen trage ich sie natürlich nicht.
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar, denn das Ganze beunruhigt mich natürlich schon! Vielen Dank und freundliche Grüsse: Agathe Habegger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Augen-Herpes
BeitragVerfasst: 06.10.2014 11:25 
Offline

Registriert: 11.04.2010 19:45
Beiträge: 15
Liebe Agathe,

die grösste Schwierigkeit ist es, einen Augen-Herpes von pseudo-herpetischen Veränderungen (astartige Anfärbungen der Hornhaut wie bei Herpes) bei Sjögren zu unterscheiden. Das zweite Problem ist es, dass Zovirax AS ausgesprochen schlecht mit Verbandslinsen zu vereinen ist.

Zu 1. Dass Sie mehr Beschwerden in der letzten Zeit hatten, passt eher zu Veränderungen bei Sjögren als bei Herpes. Dann würde es mit intensivierter oder geänderter Tränenersatz-Therapie besser.
Zu 2. Der Herpes geht wieder weg, kommt aber gerne wieder. Idealerweise würde man keine Kontaktlinsen tragen, wenn ein Herpes behandelt wird. Am wichtigsten ist aber die Prophylaxe des Herpes, der jede gewebsschwäche ausnutzt. Das heisst, auf die Dauer, nicht nur, wenn der Herpes aktiv ist, unbedingt vor dem Schlafen, vielleicht auch während der Nacht, wenn Sie aufwachen, Augensalbe zu applizieren, damit die Oberfläche der Hornhaut sich über Nacht erholen kann und nicht bereits bei dem ersten Öffnen der Augen morgens wegen des Verklebens der Lider mit der Hornhaut sofort beim Erwachen eine Schädigung der Hornhaut entsteht (Sie selbst merken das an einem Stechen und Fremdkörpergefühl, welches beim Erwachen nicht da sein sollte). Auch sollten die Augen wenigstens beim Erwachen morgens nicht rot sein, damit der Tag ein Erfolg wird. Das ist das Wichtigste, um häufige Reaktivierung des Herpes zu vermeiden.

Gute Besserung,

JGGarweg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de