Sjoegren Forum

Herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 18.10.2018 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Salagen für Mungtrockenheit
BeitragVerfasst: 06.09.2013 13:45 
Offline

Registriert: 25.08.2013 19:58
Beiträge: 7
Hallo zusammen,
war heute bei meinem Rheumatologen und er hat mir das Medikament
Salagen verschrieben.
Hat jemand Erfahrung damit ? Habe etwas Bedenken wegen den Nebenwirkungen . Die Mundtrockenheit macht mir am meisten zu schaffen.




Herzliche Grüsse Silvana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2013 16:53 
Offline

Registriert: 09.11.2010 11:52
Beiträge: 50
Hallo Silvana,
nehme seit 2009 4x1 Salagen.
Bis auf Haarausfall ,vertrage ich sie sehr gut.
Ab und zu mal ein wenig kratzen im Hals wie bei einer Erkältung
Lasse dich nicht irre machen wegen der Nebenwirkungen :wink:
Dein Mund wird es dir Danken :lol:
LG Marion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2013 18:19 
Offline

Registriert: 25.08.2013 19:58
Beiträge: 7
Liebe Marion,
Danke für deine Antwort.
Ja das sind einige Jahre wie stark ist dein Haarausfall ?
Hange ziemlich meinen Haaren aber dem Mund zuliebe werde ich mich
langsam an das Medi ranwagen. Beginne für die ersten 2 Wochen mit einer
Tablette. Bei guter Verträglichkeit steigere ich.


Besten Dank
und Herzliche Grüsse Silvana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2013 19:37 
Offline

Registriert: 09.11.2010 11:52
Beiträge: 50
Liebe Silvana,
der Haarausfall ist schon extrem gewesen.
Hatte schönes dickes Haar, nun ist es sehr fein und Trocken geworden :cry:
Du mußt es aber langsam steigern, nicht zu schnell.
Bei mir ist aber nach zwanzig Minuten immer wider Schluss mit
dem Speichelfluss, dann ist alles wieder Trocken.


Liebe Grüße,
Marion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2013 20:10 
Offline

Registriert: 25.08.2013 19:58
Beiträge: 7
Liebe Marion,
wie muss ich dass verstehen mit dem Speichel nur 20 Minuten Erleichterung?
War das immer so oder wirkt es mit der Zeit nicht mehr?
Sonst warte ich lieber noch etwas mit der Behandlung falls es noch schlimmer wird mit dem Speichel .




Liebe Grüsse Silvana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2013 20:26 
Offline

Registriert: 09.11.2010 11:52
Beiträge: 50
Liebe Silvana,
am Anfang hatte ich den Speichelfluss schon viel länger gehabt.
Aber das muß nicht heißen das es bei dir genauso ist.
Seit März läuft es nicht mehr so lange.
Aber meine Rheumatologin ist schon über die zwanzig Minuten zufrieden.Nur wenn es noch kürzer wird dann muß sie sich etwas anderes überlegen
Länger würde ich an deiner Stelle nicht warten,nehme sie ruhig ein.

Liebe Grüße Marion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2013 08:41 
Offline

Registriert: 25.08.2013 19:58
Beiträge: 7
Liebe Marion,
Danke Dir Herzlich für deine Empfehlung.
Beginne nächste Woche und schaue wie ich es vertrage. Wünsche Dir ,
dass es noch lange anhält mit den zwanzig Minuten .
Schönes Wochenende und liebe Grüsse

Silvana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Salagen
BeitragVerfasst: 29.09.2013 08:17 
Offline

Registriert: 28.06.2012 18:04
Beiträge: 44
Wohnort: Zürich
Hallo zusammen

Ich nehme auch Salagen und hatte keinen Haarausfall deswegen. Dafür sehr Verstopfung und viel Kopfweh und sehr schwitzen bei körperlichen Tätigkeiten.
Mir hat es sehr geholfen beim Speichelfluss, 1-2- Stunden, aber jetzt, seit ich die Dosis reduziert habe, fühle ich mich bedeutend besser im ganzen Körper.
Dieses als meine Rückmeldung.
Liebe Grüsse
Sarah


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.09.2013 14:31 
Offline

Registriert: 25.08.2013 19:58
Beiträge: 7
Hallo Sarah
danke für deine Erfahrung ,nehme eine Tablette Morgens und bis jetzt
vertrage es gut . Das erste mal habe ich mich am eigenen Speichel verschluckt es wahr so viel es wahr richtig ungewohnt nach so langer Mundtrockenheit. wie ist deine Tagesdosis jetzt wo es dir besser geht ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Salagen
BeitragVerfasst: 29.09.2013 17:25 
Offline

Registriert: 28.06.2012 18:04
Beiträge: 44
Wohnort: Zürich
4mal eine halbe Tablette alle 6 Stunden.
Lg

_________________
Auch der dunkelste Brunnen spiegelt das Licht der Sterne.

Sprichwort aus Bulgarien


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de