was tun gegen verletzungswunden bei geschlechtsverkehr?

Hier dreht sich alles um die Haut, das grösste Organ des Menschen.
Antworten
Nachricht
Autor
Esma
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2020 17:06

was tun gegen verletzungswunden bei geschlechtsverkehr?

#1 Beitrag von Esma » 31.08.2020 22:10

liebe betroffene

ich habe das primäre sjs und die zunehmende vaginaltrockenheit führt selbst beim vorsichtigen geschlechtsverkehr zu kleinen wundstellen durch die reibung. es ist dann jeweils eine längere schonung und eine mehrtägige behandlung durch eine wundsalbe notwendig. die scheidenhaut ist aussen und innen sehr ausgetrocknet und fragil geworden. ich mache mir auch sorgen wegen allfälligen mikronarben.was tun?

- das regelmässige einmassieren einer sanddorn-intimcreme mit hialuronsäure (auch zur verbesserten durchblutung) hat die schleimhaut gereizt (alkoholbasis der creme?) und ich habe damit aufgehört.

- als alternative nehme ich sanddorn-dragees ein mit omega-fettsäuren.

- eine leichte hormonsalbe (blissel) sowie viel mandelöl genügen nicht mehr.

- ovestin sind hormonhaltige zäpfli (0,5 mg estriolum pro zäpfli) zur lokalbehandlung. der hormongehalt ist zehnmal höher !! als bei blissel (siehe oben), aber damit verbessert sich die situation deutlich (nicht zu oft, nicht zu lange, vorsichtige stellungen). das gebärmutterhals-krebsrisiko nimmt mit der dauer der einnahme zu, vor allem länger als 3-5 jahre deutlich (die studienlage ist nicht ganz klar), auch wenn es sich nur um eine lokalanwendung handelt. meine verschwundenen hitzeschübe weisen darauf hin, dass das hormon eben doch nicht nur lokal wirkt. es stellt sich mir die frage der lebensqualität, die manchmal mit risiken verbunden ist. auf geschlechtsverkehr verzichten und kein krebsrisiko eingehen, ist nicht unbedingt lebensqualität.

mit gruss
esma
Zuletzt geändert von Esma am 20.09.2020 10:10, insgesamt 4-mal geändert.

moni
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 20
Registriert: 24.01.2020 11:30

Re: was tun gegen verletzungswunden bei geschlechtsverkehr?

#2 Beitrag von moni » 01.09.2020 14:11

Hallo Esma,
ich habe von meiner Frauenärztin...Replens Vaginalgel...empfohlen bekommen.
Bekommst du Rezeptfrei in der Apotheke.
Da komme ich recht gut mit klar.
Ich wünsche Dir viel erfolg.
L.G. Moni

Antworten