Sjoegren Forum

Herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 12.12.2017 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mit allem überfordert
BeitragVerfasst: 22.03.2017 16:18 
Offline

Registriert: 06.03.2017 22:14
Beiträge: 2
Hallo ihr

Wie schafft Ihr das alles?
Ich weiss nun seit 3 Wochen das ich diese Krankheit habe...
Die ärzte hatten Jahre gesucht was mir fehlt. Nun weiss ich was ich habe.
Als die Diagnose kam, nahm ich es mit Fassung. Meine Ärztin hatte sehr freude das ich nicht gleich den Kopf hangen lasse.
Aber nun, 3 Wochen danach ist mir elend.
Ich bin den ganzen Tag müde. Übersteh irgendwie die Arbeit. Ich könnte den ganzen Tag heulen und mein gesicht sieht schrecklich aus. So richtig abgekämpft und durch.
Ich beich einfach so in tränen aus.
Was soll ich nur tun????
Ich dühl mich überfordert und alleine.
Ich habe angst meinen Partner wegen dem ganzen zu verlieren obwohl er sagte er steht hinter mir. Ich hab angst um meinen jop....
soll ich wider zu meiner ärztin gehen?
Bitte helft mir. :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mit allem überfordert
BeitragVerfasst: 25.04.2017 20:36 
Offline

Registriert: 23.04.2017 14:41
Beiträge: 3
Fühl dich erstmal gedrückt. Es ist keine einfache Krankheit, aber eine mit der man Leben kann. Ich habe das Sjögren nun schon fast 20 Jahre und man lernt damit zu leben.

Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mit allem überfordert
BeitragVerfasst: 26.04.2017 19:59 
Offline
Site Admin

Registriert: 17.11.2005 17:55
Beiträge: 429
Hallo Steffi und Dany

Dany hat dich ganz liebevoll begrüsst und dir Mut zugesprochen.

Dass finde ich grossartig.

Ich möchte das jetzt bei euch beiden auch gerade nachholen.

Willkommen bei den Sjoegrens.

Ich bin jetzt 58 Jahre alt und lebe schon 44 Jahre mit dieser Krankheit.

Steffi, ich kann dir gut nachfühlen, ich weiss noch genau wie es mir nach der Bekanntmachung der Diagnose ergangen ist.

Eigentlich war ich froh endlich zu wissen, was mit mir und meinem Körper passiert.

Auf der anderen Seite habe ich dann viel zu viele negative Informationen gesammelt und mich vor dieser Krankheit gefürchtet.

Diese Ängste ermüden einem natürlich ungemein, rauben einem denn Schlaf und während des Tages dreht sich das Karussell einfach weiter.

Jetzt musst du einen Ausweg aus dieser Situation finden.

Das geht wirklich.

Erstens bist du nicht alleine.

Hier im Forum sind weit mehr als 300 Menschen mit der gleichen Diagnose.

Sie können dir auch schreiben und dir Ratschläge geben.

Wir haben Selbsthilfegruppen hier in der Schweiz und auch die Nachbarländer verfügen über solche.

Du hattest doch deine Arbeit auch in den vergangenen Monaten und Jahren gemacht,
obwohl es dir auch nicht immer gut gegangen ist.

Was soll sich daran ändern?

Auch Menschen ohne eine Autoimmunkrankheit sind nicht immer gleich gesund, deswegen verlieren sie ihre Arbeit auch nicht.

Was sind deine Hauptbeschwerden?

Mein Tipp für dich im Moment ist: Brich aus, aus diesem Karussell!

Steh auf, lass die grosse Traurigkeit nicht zu,
sie zieht dich sonst nur jeden Tag tiefer hinunter.

Du hast mehr Schmerzen, wenn du dich völlig verkrampfst.

Mit einem verheulten Gesicht jeden Tag im Geschäft zu erscheinen, ist auch nicht von Vorteil.

Bedenke, bei den meisten Sjoegrens sieht man nicht, dass sie eine Krankheit in sich tragen.
Das macht das Ganze für uns nicht einfacher.

Unternimm etwas, was dir Freude macht, alleine mit deinem Partner, der zu dir steht,
deinen Freunden und Familienmitglieder.

Mach Entspannungsübungen, gehe ins Feldenkrais Training, vielleicht QI Gong?

Lies unsere Beiträge, du kannst sicher einiges davon für dich mitnehmen.
Schreibe weiter, was dich beschäftigt.

Herzliche Grüsse

Brigitta

_________________
Das Gestern ist fort,
das Morgen nicht da.
Leb' also heute!

Pythagoras von Samos


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de