Sjoegren Forum

Herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 22.09.2018 11:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.08.2006 14:38 
Offline
Site Admin

Registriert: 17.11.2005 17:55
Beiträge: 436
Hallo Ruth
Soviel ich weiss,gibt es ausser in Basel noch keine andere Selbsthilfe-Gruppe in der Schweiz.
Darum treffen wir uns von verschiedenen Kantonen zum zweiten mal
amFreitag den 1. September ( Verschoben, infolge Unfalls )in Zürich um 14.00 im Hotel Central um uns
kennen zu lernen und um uns auszutauschen.
Komme doch auch.
Betreffend Aerzte kann ich dir folgendes mitteilen:

Bei mir hat das Sjögren-Syndrom

Dr. med.Marcel Weber
Leitender Arzt und Stellvertretender Chefarzt
für Rheumatologie und Rehabilitation des Stadspitals Triemli Zürich
diagnostiziert.

Zur Weiterbehandlung war ich im Universitätsspital Bern

in der Klinik für Rheumatologie bei
Dr. med.Stephan Gadola
Leiter des Forschungslabors für Klinische Immunologie /Allergologie
des Universitätsspitals Bern.

Gerne teile ich dir in einem persönlichen Gespräch
weitere Einzelheiten mit.

Mit lieben Grüssen Brigitta


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.09.2006 19:25 
Hallo Brigitta

Herzlichen Dank für die Mitteilung. Leider haben ich erst heute wieder im Forum nachgeschaut, und ehrlich gesagt, bin ich nur per "Zufall" auf diese Anwort gestossen. Komme nicht ganz klar mit der Handhabung dieses Forums. Wäre gerne an diesen Treff gekommen. Bin jetzt am abkären, wie ich mit der Prognose SS, nur per Zufall daraufgestossen, als meine Allegerie-Tests gemacht wurden, weiterfahren soll. Im Moment habe ich noch fast keine Probleme mit den Extremitäten. Mein Hausarzt meinte, mit Augentropfen und Mundspray solle ich im Moment weiterfahren. Nun nimmt aber die Trockenheit der Augen rasant zu, und auch im Mund ist immer mehr Trockenheit, deshalb muss ich unbedingt was unternehmen. Werde jetzt zum Augenarzt gehen und auch zu einem Arzt der auch komplementäre Medizin und Akapunktur anwendet. Mal schauen, ob ich weiterkommen mit meinem Latein.
Dass ein Immunologe hier sicher gute Voraussetzungen hat, leuchtet mir ein. Besten DAnk auch für diese Anregung.
Gerne melde ich micht wieder, vielleicht mit guten Neuigkeiten, bis dahin liebe Grüsse und alles Gute. Ruth


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de