Laborwerte RF IGM

In diesem Forum können medizinische Fragen gestellt werden, welche durch den Sjoegrenspezialisten Herr Prof. Dr. Stephan Gadola beantwortet werden. ACHTUNG: Bitte nehmt hier keinen Bezug zu allfälligen Praxisbesuchen bei Herrn Dr. Gadola.
Antworten
Nachricht
Autor
Saxa
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: 20.06.2020 13:41

Laborwerte RF IGM

#1 Beitrag von Saxa » 24.06.2020 18:53

Sehr geehrter Herr Professor Gadola,

meine Hausärztin/Internistin hat mich zum Rheumatologen überwiesen mit Verdacht auf Sjögren-Syndrom - trockene Augen, Nase, Mund, Schmerzen vor und unter den Ohren, Gelenkschmerzen in sämtlichen Gelenken.

Bericht vom Rheumatologen und Laborwerte liegen mir inzwischen vor - einen Termin habe ich allerdings erst in 2 Wochen.
"Keine Hinweise auf eine entzündliche rheumatische Grunderkrankung. Hinweise auf ein Sjögren-Syndrom ergeben sich bei negativen ANA nicht. Verdacht auf Fibromyalgie-Syndrom."

Bei den Laborwerten ist angegeben: RF IgM RE/ml Normwert 20 mein Wert >200
Was bedeutet dieser Wert?

LG
Saxa

Stephan Gadola
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 298
Registriert: 14.11.2006 18:54
Wohnort: Southampton, UK

Re: Laborwerte RF IGM

#2 Beitrag von Stephan Gadola » 25.06.2020 21:57

Sehr geehrte Saxa
Der Wert kann bei verschiedenen Erkrankungen erhöht sein, und manchmal auch bei „Gesunden“.
Ein Wert von >200 ist hoch, und es werden whs noch weitere Abklärungen bzgl Ihrer Symptome, v.a. der Gelenkbeschwedrn, erfolgen.

Freundliche Grüsse,
Prof.Dr.med. Stephan Gadola

Antworten