Intravenöse Immunglobulinepräparate IVIg, CSL Behring, Bern

In diesem Forum können medizinische Fragen gestellt werden, welche durch den Sjoegrenspezialisten Herr Prof. Dr. Stephan Gadola beantwortet werden. ACHTUNG: Bitte nehmt hier keinen Bezug zu allfälligen Praxisbesuchen bei Herrn Dr. Gadola.
Antworten
Nachricht
Autor
Relling
Gast
Gast

Intravenöse Immunglobulinepräparate IVIg, CSL Behring, Bern

#1 Beitrag von Relling » 29.11.2008 09:44

29.11.2008
Hallo Stefan

Was denks du über IVIg? Ich habe CSL Behring kontaktiert. Es kostet ca. Sf 70.- pro gram pro Kilogram Körpergewicht. d.H. 4'900.- pro Monat. Test wäre über 3 Monaten.

SCL Behring hat erwährt, dass man am schlimmsten Kopfweh hat.

Freundliche Grüsse
Vernon Relling
Sjögren Synfrom Schweiz


IVIg ist Antikörper aus Blut mehrerer tausend gesunder Spender isoliert, zur Verbesserung des Gesundheitszustands durch IVIg in einigen Fällen von SjS.

Stephan Gadola
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 281
Registriert: 14.11.2006 18:54
Wohnort: Southampton, UK

#2 Beitrag von Stephan Gadola » 01.12.2008 10:42

Hallo Vernon

Die Datenlage fuer einen Effekt von IVIG bei Sjoegren Syndrom ist nicht ueberzeugend. Ein moeglicher Grund dafuer ist, dass das Sjoegren Syndrom heterogen ist und in unterschiedlichen Stadien diagnostiziert wird.
Bei langjaehrigem Sjoegren Syndrom sehe ich absolut keinen Grund fuer IVIG, es sei denn es liegt eine frische Speicheldruesenbiopsie vor mit aktiver Entzuendung und nur wenig Vernarbung (also noch gutes funktionelles Potential der Druese). Aber auch in diesem Falle wuerde ich eher anti-CD20 (Rituximab) versuchen (die Datenlage ist vielversprechender als fuer IVIG und die Therapie haelt laenger an - und kostet dabei deutlich weniger). Wie gesagt: Eine solche Therapie wuerde ich nur bei eindeutigem Nachweis einer aktiven Immunentzuendung der Speicheldruesen empfehlen, aber auf keinen Fall dann, wenn "nur" Trockenheitssymptome ohne aktive Entzuendung vorliegen.

Gruss aus UK

Stephan

Prof.Dr.med. Stephan D. Gadola
Professor of Immunology &
Honorary Consultant in Rheumatology
University of Southampton, United Kingdom

Antworten