Neu im Forum

Hier wird über alle Augenbeschwerden diskutiert.
Antworten
Nachricht
Autor
rischu
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: 07.02.2009 14:17

Neu im Forum

#1 Beitrag von rischu » 18.02.2009 10:40

Hallo zusammen

ich bin 47 Jahre alt, wohne im Kanton Zürich und weiss
seit ein paar Wochen, dass ich vermutlich Sjögren habe. ( Keine Tränenflüssigkeit mehr, Schirmertest unter 5 und darum auch massive Probleme mit den Augen. ) Die Augenärztin hat recht hilflos gewirkt bei der Diagnose und hat gesagt, sie wisse auch nicht mehr was sie mir anbieten könne...
Auch mein Hausarzt hat nicht viel Ahnung von der Krankheit.
Ich fühle mich recht allein gelassen, bin nun auf der Suche nach einem geeigneten Arzt und mehr Informationen.
Auf jeden Fall komme ich am Dienstag zum Treffen in Zürich und bin froh, dass es dieses Forum gibt.

liebe Grüsse und bis bald.

Rita

Benutzeravatar
joni
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 150
Registriert: 22.10.2008 16:04
Wohnort: Slowakei
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von joni » 20.02.2009 17:57

Hallo rischu

ich bin auch neu hier und weiß bis jetzt nicht viel über Sjogren. Also kann ich dir nicht viel beraten. Ich wollte dir nur sagen, du bist sicher nicht allein :D Ich selbst warte jetzt auf Blutergebnisse, wo man bestimmt ob ich wirklich Sjogren habe. Ich war sehr überrascht und erschrocken, als ich zum ersten mal gehört habe, was die Diagnose Sjogren bedeutet.
Ich hatte auch Schirmertest schlecht, nur 0,3. Das war auch die erste Sache, warum meine Ärztin über Sjogren begann uz sprechen . Seit einem Jahr nehme ich Augentropfen und Salbe Hypotears, jetzt 3-4mal pro Tag. Ich muß jetzt auf die Blutergebnisse warten und dann sagt mir vielleicht die Ärztin, was ich weiter damit machen kann.
Ich wünsche dir viel Erfolg und einen guten Arzt

joni

Antworten