Einflussfaktoren auf die Immunabwehr

Ideen, Tipps und Erfahrungen aus der Naturheilkunde
Antworten
Nachricht
Autor
ester
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: 04.10.2019 14:57

Einflussfaktoren auf die Immunabwehr

#1 Beitrag von ester » 28.12.2019 15:41

Auf Wikipedia findet sich unter dem Begriff "Psychoneuroimmunologie" ein interessanter Beitrag, der auf die Wechselwirkung von Psyche und Immunsystem aufmerksam macht. Es kann immer wieder nachgewiesen werden, dass sich psychologische und psychoterapeutische Prozesse auf körperliche Funktionen auswirken.

"... Persönlichkeitseigenschaften, die ein angenehmes Lebensgefühl verbreiten, korrelieren mit einer besseren Funktionsfähigkeit des Immunsystems.Verschiedene Studien konnten zeigen, dass Optimismus die Funktionen des Immunsystems verstärkt. In den Blutproben von Menschen, die über vielfältige Emotionen in ihrem Alltag berichten, wurden weniger Biomarker gefunden, die auf entzündliche Zustände n deren Körper hinweisen. Gefühle der Dankbarkeit, der Fröhlichkeit, der Begeisterung und des Stolzes haben nicht nur Auswirkungen auf schnellere Heilungserfolge nach Verletzungen / Operationen, sondern auch auf die Effektivität und Regulierung des Immunsystems..."

Ester

Namaste
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: 23.12.2016 13:04

Re: Einflussfaktoren auf die Immunabwehr

#2 Beitrag von Namaste » 28.12.2019 18:12

Hallo Ester,
Danke für deinen Beitrag!
Über diese Zusammenhänge habe ich auch schon einiges gelesen :)
Besonders Prof. Chr. Schubert aus Innsbruck hat sich diesbezüglich geäußert.
So weit ich weiß, ist er der Meinung, dass gerade bei Autoimmunerkrankungen die Seele/Psyche eine sehr große Rolle spielt!
Lieben Gruß
Namasté

Antworten