Ultraschallluftbefeuchter Ultrasonic Travel Pro von Solis

Dieses Forum ist für die Atemwegs-, Mund-, Zahn- und Rachenprobleme reserviert.
Antworten
Nachricht
Autor
Brigitta
Administrator
Administrator
Beiträge: 457
Registriert: 17.11.2005 16:55

Ultraschallluftbefeuchter Ultrasonic Travel Pro von Solis

#1 Beitrag von Brigitta » 04.12.2012 18:47

Liebe Sjoegren-Betroffene

Ich möchte euch heute den Ultrasonic Travel Pro von Solis vorstellen.

Erhältlich in verschiedenen Farben, der schwarze ist etwas teurer als die farbigen.
Geliefert wird er in einem Reisebeutel.
Er ist einfach zu reinigen und relativ geräuscharm.

Es ist ein sehr energieeffizienter Ultraschallluftbefeuchter.
Die effiziente Ultraschalltechnik generiert über Hochfrequenzvibrationen
einen ganz feinen, kühlen Nebel der in den Raum geblasen wird, wo er sofort verdunstet.

Er ist für den Einsatz auf Reisen in Hotelzimmer oder in Wohnwagen, Wohnmobilen sowie in kleinen Räumen für zu Hause oder auch im Büro gedacht.

Die Bedienung ist sehr einfach.

Eine Wasserflasche von einem halben Liter Inhalt, wird in die Öffnung gesteckt, das Gerät an den Strom angeschlossen und schon leuchtet ein blaues Licht auf und
der Ultraschallluftbefeuchter beginnt zu befeuchten.
Ist die Wasserflasche leer, leuchtet ein rotes Licht auf.
Der Travel Pro ist auch von Hand an einem Rad zu regulieren.

Er ist in ganz Europa und Nordamerika einsetzbar, weil er einen transkontinentalen AC-Adapter
und mehrere austauschbare Stecker im Lieferumfang enthält.

Mein Tipp ist : den Ultrasonic Travel Pro immer erhöht auf ein Gestell oder an die Tischkante zu stellen, damit der Nebel in den Raum gelangen kann.

Steht er direkt auf einer Tischplatte, benetzt er die Tischplatte mit seinem feinen Nebel.

Herzliche Grüsse
Brigitta




























































































































































































































































































































































































































































































































































































































































Er ist in ganz Europa und Nordamerika einsetzbar, weil er einen transkontinentalen AC-Adapter
und mehrere austauschbare Stecker im Lieferumfang enthält.

Mein Tipp ist : den Ultrasonic Travel Pro immer erhöht auf ein Gestell oder an die Tischkante zu stellen, damit der Nebel in den Raum gelangen kann.

Steht er direkt auf einer Tischplatte, benetzt er die Tischplatte mit seinem feinen Nebel.

Herzliche Grüsse
Brigitta
Das Gestern ist fort,
das Morgen nicht da.
Leb' also heute!

Pythagoras von Samos

Antworten