Tips von der Zahnärztin bei Mundtrockenheit

Dieses Forum ist für die Atemwegs-, Mund-, Zahn- und Rachenprobleme reserviert.
Antworten
Nachricht
Autor
Sophia
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 26
Registriert: 28.03.2013 09:42
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Tips von der Zahnärztin bei Mundtrockenheit

#1 Beitrag von Sophia » 13.01.2016 18:26

Liebe Mitbetroffenen,

ich war kürzlich bei einer Zahnärztin, die sich mit Mundtrockenheit auskennt:
Frau Dr. Imfeld/ Thalwil

Folgende Tips habe ich bekommen:

- Emofluor Gel von Wild, nach dem Zähneputzen tgl. 1x zur Fluoridierung. Mein Fazit: sehr gut verträglich.
- Cassis mit Johannisbeere zuckerfrei von Migros mit befeuchtendem Glyzerin. Mein Fazit: Gute Alternative zum Kaugummmi, verleitet aber zu Ueberdosierung!
- eine Schallzahnbürste verwenden. Davon bin ich nicht so begeistert, da ich mit Hand und sehr weicher Zahnbürste putze. Ich muss mich noch entscheiden.

Ansonsten verwendet ich Aldiamed Mundgel, Aldiamed Mundspüllösung (auch in Sprühdose abgepackt), Evoxac, Zahnpasta Candida sensitiv, Kaugummis zuckerfrei von Migros. Das sind alles Produkte die ich gut vertrage und wurden von der Zahnärztin für gut befunden.

Ich hoffe meine Angaben helfen weiter

Sophia

/ Nachtrag (04/2017):

Mitlerweile benütze ich regelmässig eine Schallzahnbürste und muss sagen, dass dies sehr gut funktioniert. Die Verfärbungen entstehen nicht so schnell bzw. lassen sich verhindern. Emofluor hilft gegen Zahnfleischentzündungen.

Antworten