Hilfreiche Tipps für den Alltag mit Sjoegren!

Dieses Forum ist für alle Beschwerden/Anliegen, die sonst nirgends reinpassen. :)
Antworten
Nachricht
Autor
Maria
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 15
Registriert: 28.07.2007 19:59
Wohnort: Schweiz

Hilfreiche Tipps für den Alltag mit Sjoegren!

#1 Beitrag von Maria » 05.02.2011 15:57

Persönliche Erfahrungen mit Medikamenten bei der Sjoegren-Erkrankung,

zusammengetragen von Maria.

ATMEN:
-Symbicort 100/6 zum einatmen!


AUGEN:
-Cellufluidtropfen für den Tag
-Viscotears-Gel für die Nacht


Bindehautentzündung:
-Tobra Dex Augensalbe/Augentropfen
-(nur im Notfall/Cortisonhaltig)


NASE:
-Tag: Nasenspray Hydrosanta
-Nacht: Bepathen Salbe


OHREN:
-Leichte Massage mit Ecsfenac Salbe


MUND:
-Zahnpaste Candida Sensitiv plus
-Morgens: Mundspülung: aldiamed
-Mittags: Mundspülung: Tebodont
-Abends :
-Zahnpaste Emoform Fpuree(Zahnfleischprobleme)
-Mundspülung: Candida Sensetiv plus
-Aldimed Mundgel

-Speichelersatz: Hydrosantaspray

-Cassis Pastilles (Dr.Walton’s Coop)
-SKAI-Kaug. (Migros)


GAUMENENTZÜNDUNG:
-Tenderdol-Gel
-Solcoseryl-Dental-Adhäisvpaste
-3xtäglich mit Wattestäbchen im Gaumen auftragen


ZUNGEBRENNEN:
-Mit klaren Wasser spülen
-Mit Asperinpulver spülen


HUSTEN in der Nacht vorm einschlafen:
-Resyl Plus abends ca 20-25 Tropfen
-Bexin Hustensirup 1 Lö

-Symbicort zum einatmen!
-Glas Wasser zum Bett!
-Bari Boy zum inhalieren

LIPPEN trocken:
-Lippenbalsam (Iam v. MIGROS)


ALLERGIE:
-Honig aus der Region, ein Kaffeelöffel pro Tag
-Fenistil-Salbe
-Elocom mit Cortison (Rezept pflichtig)
-Prednitop (Rezept pflichtig)
-Geranium robertianum (Homöopatische Arzneimittel)
-Tabletten Aerius 5mg 2Stk pro Tag(bei Bedarf)
-Lotion antidrycalm
-Linola Salbe weiss/hellgrüne Tube
-zum Duschen und Eincremen
-PH-Neutrale Produkte


HAENDE-Schmerzen:
-Massage mit Ecofenac Salbe


SONNE:
-Abends vor der Nachtcreme Capital Soleil v. Vichy
-Sonnencreme 50+ verwenden

FUESSE:
-Brennen der Fuss-Sohle:
-Wechsel Fussbad Kalt/heiss
-Fuss-Balsam mit Arnika
(von Ottos)
-Fuss-Butter (Migros)


FERSEN-Schmerz:
-Massage von Therapeuth
-Uebung von Therapeuth


KNIE:
-Ecofenac Lipogel
-Fastumgel


GENITAL:
-für Befeuchtung: 1-2x wöchentlich
-Vaginalkapseln einführen
-Medi : Colpotrophine


PILZ:
-zum waschen:
-Pruri-med-Flüssigseife
-Gyno-Canesten3 Vaginalcreme
-Vaseline (Deumavan)


MUEDIGKEIT:
-Glyromit Tafeli
-Traubenzucker(immer in der Tasche)


Krampf im Darm
-Buscopan 10mg Tabl.


REUMASCHMERZEN:
-Aulin Tabletten
-Olfen Patch Pflaster (Rücken)
-Murmeltiersalbe

-Steinöl-Bad: Vertriebspartner Schweiz
-(Corn Vital,Cusumano Thomas
-Schachenstr.12, CH-6010 Kriens
-Tel.: 041 320 44 54


Zur Vorbeugung:
-2 X WÖCHENTLICH Fitness
-Jeden Morgen 20 Min. Gymnastik
-immer viel Bewegung
-Rückenmassage


Tabletten pro Tag 3 Epacaps (Fischölkapseln)


Zum Trinken zu empfehlen:

-Weihnachtstee mit Zimt
-Zitronenwasser

Liebe Grüsse
Maria

Benutzeravatar
joni
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 150
Registriert: 22.10.2008 16:04
Wohnort: Slowakei
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von joni » 06.02.2011 18:51

Hallo Maria,

danke für deine Mühe, dass du alles so ausführlich geschrieben hast :D
gute Tips für andere Forumsmitglieder

joni
Wem das Wasser bis zum Halse steht, der darf den Kopf nie hängen lassen. Peter Hahne

sternfieber
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 50
Registriert: 05.01.2011 21:06

#3 Beitrag von sternfieber » 13.02.2011 18:59

Hallo Maria,

vielen Dank für deine Tipps. Habe mir auch die Aldiamedspülung zugelegt.

Liebe Grüße

Andrea

Melanie
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 37
Registriert: 26.10.2008 15:10
Wohnort: Biel/Bienne BE

#4 Beitrag von Melanie » 25.02.2011 16:05

Hallo Maja

Danke für die guten tips :D kann man immer gut gebrauchen...

Aldiamed mundspülung finde ich super!

Liebe grüsse

Melanie

Antworten