Welchen Vorteil bringt die Diagnose Sjoegren?

Ziel und Zweck des Sjoegren-Forum + Die Benutzung des Sjoegren-Forums
Antworten
Nachricht
Autor
LisaS
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: 19.10.2013 10:06
Wohnort: Schweiz

Welchen Vorteil bringt die Diagnose Sjoegren?

#1 Beitrag von LisaS » 09.02.2014 14:34

Guten Tag

Welchen Vorteil bringt es einem, wenn man die Diagnose Sjoegren hat und es nicht einfach beim "Verdacht" bewenden lässt?

Ich stelle die Frage, weil die Hals-Nasen-Ohren-Aerztin mir letzte Woche sagte, es sei eigentlich egal, ob man die Diagnose gestellt bekomme - machen könne man sowieso nichts anderes.

Teilt Ihr diese Meinung?

Lisa

Sophia
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 26
Registriert: 28.03.2013 09:42
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Sophia » 14.02.2014 14:51

Liebe Lisa,

die Frage ist, ob eine eindeutige Diagnose eine Aenderung der Behandlung bedeutet.

Nach meinem Informationsstand (Arzt) wird ein Sjoegren Syndrom nur dann immunsuppressiv und nicht nur symptomatisch behandelt wenn 1. die Diagnose gesichert ist [u]und[/u] 2. neben der Trockenheit (Sicca) Organe/ Gelenke betroffen sind. Jedoch soll sich die Trockenheit durch immunsuppressive Therapie angeblich nicht verbessern, ausgenommen bei früher Behandlung nach Erkrankungsbeginn (Beweis durch Studien).

Sophia

Antworten