Verknöcherung der Ohren

In diesem Forum können medizinische Fragen gestellt werden, welche durch den Sjoegrenspezialisten Herr Prof. Dr. Stephan Gadola beantwortet werden. ACHTUNG: Bitte nehmt hier keinen Bezug zu allfälligen Praxisbesuchen bei Herrn Dr. Gadola.
Antworten
Nachricht
Autor
Maria
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: 28.07.2007 19:59
Wohnort: Schweiz

Verknöcherung der Ohren

#1 Beitrag von Maria » 06.08.2016 16:54

Sehr geehrter Hr. Prof. Gadula

Bei unseren letzten Sjs-Treff in Basel haben Sie eine Verknöcherung meiner Ohren festgestellt
und mir geraten zu einen Spezialisten zu gehen. Über meinen Hausarzt konnte ich jetzt dieses
machen. Der Spezialist vom Kant.-Spital Aarau hat mir gesagt das ist vom Rheuma und somit
war für ihn dieses abgeschlossen. Ich bin mir nicht sicher ob dieses wirklich so ist. Habe auch
schon einige Wochen starken Ohrensausen.

Ich danke ihnen im voraus für ihre Antwort und wünsche ihnen eine schöne Zeit.

Ganz herzlichen Gruss Maria

Stephan Gadola
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 285
Registriert: 14.11.2006 18:54
Wohnort: Southampton, UK

Re: Verknöcherung der Ohren

#2 Beitrag von Stephan Gadola » 08.08.2016 11:02

Sehr geehrte Maria,

Ich habe selbst so eine Verknoecherung der Ohrmuschel noch nicht nicht gesehen. Bei der klinischen Untersuchung schien es mir möglich, dass es sich um eine Verknoecherung handelt, und habe deshalb die Untersuchung beim HNO Arzt zur Bestätigung resp. Ausschluss dieser Vermutung empfohlen. Die Ursache ist für mich unklar.
Die Schwerhörigkeit muss nicht damit zusammenhängen, auch wenn eine häufige Ursache für eine sog. Schalleitung-Schwerhoerigkeit eine Verknoecherung der Gehörknöchel ist. Die Schwerhörigkeit - d.h. Ausmass und Art (Schalleitung- oder Innenohrschwerhoerigkeit) sollte ebenfalls vom HNO Arzt untersucht werden.

Ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche weitere Abklärung und Behandlung des Problems.

Freundliche Grüße

Prof.Dr.med. Stephan Gadola
Gesundheitszentrum Allschwil

Maria
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: 28.07.2007 19:59
Wohnort: Schweiz

Re: Verknöcherung der Ohren

#3 Beitrag von Maria » 16.10.2016 10:08

16.10.2016

Sehr geehrter Hr. Prof. Gadula
Da die Ohren-Spez. in Aarau bei der Untersuchung nichts feststellen konnten
hat mir mein Hausarzt noch geraten, jetzt noch einen Hörtest zu machen,
dieses habe ich jetzt erledigt und der Test war gut.Man sagte mir ich soll in
ca. 6-7 Jahren wieder kommen wenn ich sonst keine Beschwerden hätte.
Finden Sie ich sollte es jetzt so belassen?
Ich danke ihnen im voraus und erwarte gerne ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüssen Maria

Stephan Gadola
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 285
Registriert: 14.11.2006 18:54
Wohnort: Southampton, UK

Re: Verknöcherung der Ohren

#4 Beitrag von Stephan Gadola » 19.10.2016 18:33

Sehr geehrte Maria,
Das sind sehr gute Neuigkeiten. Meiner Meinung nach können Sie es im Moment so belassen.
Sollten die Verkalkungen deutlich zu- oder das Gehör abnehmen, dann sollten sie sich früher (als 6-7 Jahre) wieder beim Hals-Nasen-Ohren-Spezialisten vorstellen.


Mit freundlichen Grüssen

Prof.Dr.med. Stephan Gadola
Gesundheitszentrum Allschwil

Maria
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: 28.07.2007 19:59
Wohnort: Schweiz

Re: Verknöcherung der Ohren

#5 Beitrag von Maria » 23.10.2016 10:54

Sehr geehrter Prof. Dr. Gadola

Ich bin sehr froh über ihre Antwort und ich danke Ihnen vielmals für ihre Auskunft.
Weiterhin wünsche ich Ihnen eine schöne und erfolgreiche Zeit.

Ganz freundlichen Grüsse Maria

Maria
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: 28.07.2007 19:59
Wohnort: Schweiz

Re: Verknöcherung der Ohren

#6 Beitrag von Maria » 12.01.2017 11:06

Sehr geehrter Hr. Prof. Dr. Gadola

Ich hätte hier noch eine Frage an Sie, seit mehr als 10 Jahren nehme ich
Calcium 1000mg pro Tag, könnte diese Einnahme mit der Verknöcherung
meiner Ohrmuschel im Zusammenhang stehen?
Sollte ich vielleicht jeden 2. Tag so eine Tablette nehmen?

Ich danke ihnen im voraus für ihre Antwort und wünsche ihnen noch eine
schöne Zeit.

Herzlichen Gruss Maria

Stephan Gadola
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 285
Registriert: 14.11.2006 18:54
Wohnort: Southampton, UK

Re: Verknöcherung der Ohren

#7 Beitrag von Stephan Gadola » 13.01.2017 10:30

Sehr geehrte Maria,

Ich empfehle Ihnen das Calcium ganz abzustellen.
Es wird heute nicht mehr zur Osteoporose-Prävention empfohlen, auch wegen des erhöhten cardiovaskulären (Herzkreislauf) Risikos. Wichtiger ist es, die Vitamin D3 Blutspiegel zu kontrollieren und gegebenenfalls Vitamin D3 zu substituieren (z.Bsp. als Vit.D Tropfen).

Freundliche Grüsse

Prof.Dr.med. Stephan Gadola
Gesundheitszentrum Allschwil
Prof.Dr.med. Stephan Gadola
Professor of Immunology & Consultant in Rheumatology, University Hospital Southampton,
Southampton, UK

Antworten