Extrem trockene Schleimhäute

Dieses Forum ist für alle Beschwerden/Anliegen, die sonst nirgends reinpassen. :)
Antworten
sternfieber
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 50
Registriert: 05.01.2011 21:06
10
Extrem trockene Schleimhäute

Beitrag von sternfieber »

Hallo,

ich hab da mal wieder eine Frage:


Welches Meds benutzt ihr, wenn die Schleimhäute von Magen und Speiseröhre ausgetrocknet sind?

Das ist so speziell:

der normale Magenschutz soll Säureüberproduktion verhindern - er trocknet daher aus - geht also nicht.

Was kann man da machen?

Über Antworten würde ich mich freuen.

Viele Grüße

sternfieber
Benutzeravatar
Irma
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: 06.05.2021 21:15
Wohnort: Zürich
Re: Extrem trockene Schleimhäute

Beitrag von Irma »

Hallo sternfieber,
ich hoffe, dass du eine gute Lösung für dein Problem finden konntest. Bei mir ist es so, dass ich seit ungefähr zwei an überempfindliche und gereizte Atemwegen und Nasenschleimhaut leide. Ist nicht zwar zu 100% das Selbe wie bei dir aber ich werde dir sagen was mir geholfen hat...vielleicht kannst du auch darüber was lesen und eventuell hilft es dir auch.
Die Probleme mit dem Atemwegen machen mir viele Probleme, so dass ich eine Lösung finden musste. Mir hilft inzwischen Schwarzkümmelöl sehr gut, das ist ein natürliches Mittel, welches reich an ungesättigten Fettsäuren wie Linolsäure ist. Es hilft auch bei anderen Hautproblemen . Ich kaufe mir Schwarzkümmelöl Kapseln und nehme es je nachdem ich Lust oder Zeit habe.
Hier https://www.baerbel-drexel.de/ch/schwar ... pseln.html kann man sich alle Produkte anschauen und sich etwas ausführlicher informieren. Ich mische mir das Konzentrat sehr gerne morgens ins Getränk, so dass ich es leichte runterbekomme.
Falls du keine gute Lösung gefunden hast, dann solltest du es auch unbedingt ausprobieren.
Liebe Grüße

Antworten