Neue Reglung für Medizinal - Cannabis

Antworten
Brigitta
Administrator
Administrator
Beiträge: 506
Registriert: 17.11.2005 16:55
16
Neue Reglung für Medizinal - Cannabis

Beitrag von Brigitta »

Der Tagesanzeiger hat am 30.07.2022 folgenden interessanten Artikel von Markus Brotschi publiziert:

"Ab 1. August 2022 ist die ärztliche Verschreibung von Cannabis-Arzneimittel erlaubt, ohne dass dafür eine Ausnahmebewilligung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) eingeholt werden muss.

In den letzten Jahren bewilligte das BAG jährlich jeweils 2000 bis 3000 solcher Gesuche.

Neu sind Ärztinnen und Ärzte bei der Verschreibung von Medizinal-Cannabis verpflichtet, die Daten zur Behandlung dem BAG zu übermitteln.

Der Wirkstoff Tetrahydrocannabinol (THC) wird bei chronischen Schmerzen eingesetzt, zudem bei Krämpfen,
die durch multiple Sklerose oder andere neurologische Krankheiten verursacht werden,
sowie bei Übelkeit und Appetitverlust als Folge einer Chemotherapie.

Bereits legal sind die nicht als Medikamente geltenden Cannabisprodukte mit dem nicht-berauschenden Wirkstoff CBD und einem THC-Gehalt von weniger als 1 Prozent."

Antworten