Psychische Belastung

Hier wird über alle Augenbeschwerden diskutiert.
Antworten
Nachricht
Autor
Skygirl1977
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: 18.04.2020 09:47

Psychische Belastung

#1 Beitrag von Skygirl1977 » 13.05.2020 10:07

Hallo,

Ich habe seit 8 Monaten die Augenprobleme und bin psychisch sehr angeschlagen. Es kam als Nebenwirkung eines Antidepressivums. Ich behandle zur Zeit mit Ciclosporin liposomal und zwei japanischen Tropfen zur Stärkung der Muzinschicht. Außerdem mache ich regelmäßig Wärmebehandlungen. Ich bin dadurch total aus meinem Leben gerissen worden. PC Arbeit ist nicht möglich. Ich habe Angst dass es es immer so bleibt und keine Besserung gibt.

Eveline
Administrator
Administrator
Beiträge: 27
Registriert: 16.02.2012 17:15
Wohnort: Fischbach-Göslikon

Re: Psychische Belastung

#2 Beitrag von Eveline » 14.05.2020 20:48

Liebe Skygirl1977

Wegen deiner Augenprobleme bist du sicher in Behandlung bei einem Augenarzt.
Er kann dich beraten und geeignete Produkte verschreiben.

Die Augentrofpen wirken manchmal nicht sofort, sondern man muss sie einige Zeit nehmen.
Oft ist es auch ein ausprobieren, welche Tropfen oder Salben wirklich Linderung verschaffen.

Hier noch ein Spruch: "Es ist noch keiner gesünder geworden durchs Sorgen machen".
Angst löst Stress aus und kann auch den Augen schaden.

Mach etwas was dir Freude bereitet. Zum Beispiel Bewegung, sie regt den Stoffwechsel an
und schüttet Glückshormone aus.

Liebe Grüsse
Eveline

Antworten