Trockene Haut; was kann ich dagegen machen ?

Hier dreht sich alles um die Haut, das grösste Organ des Menschen.
Antworten
Christiane
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: 04.02.2006 19:19
16
Trockene Haut; was kann ich dagegen machen ?

Beitrag von Christiane »

Salu

Ich bin durch google auf euer Forum gestossen...

Nun habe ich eine Frage an euch und ich wäre super froh, wenn sie mir jemand beantworten könnte.

Seit nun ca. 3 Jahren leide ich am Sjoegren-Syndrom und ich spühre, dass meine Haut immer trockner wird. Bis jetzt haben gewöhnliche Körpercrèmes geholfen der Trockenheit einigermassen entgegen zu wirken.

Doch nun versagen diese Crèmes immer mehr und meine Haut fühlt sich immer trockener an und sie juckt fürchterlich.

Hat jemand ein ähnliches Problem ?

Merci beaucoup

Christiane
Gast
Gast
Gast
Hautpflege

Beitrag von Gast »

Liebe Christiane. Meine Diagnose Sjögren-Syndrom habe ich seit 2002. Obwohl die Haut nicht das Hauptproblem bei mir ist, musste ich vor drei Jahren errstmals eine Hautärztin aufsuchen, da ich Hautprobleme bekam. Die Aerztin schloss eine Sjögren-bedingte Ursache nicht aus, aber sicher war es nicht. Aber ich denke schon, dass das SS der Grund ist, habe allgemein schon eine trockene Haut, und seit jenem ersten Besuch bei der Aerztin verwende ich zwei Mittel, die sie mir verschrieben hatte. Ich dusche ausschliesslich mit " Der-med" Waschgel und für die anschliessende Pflege verwende ich " Nutraplus", im Winter Creme und im Sommer Gel. Damit habe ich Erfolg gehabt, und das ständige Jucken hat aufgehört. Der Nachteil ist natürlich, dass die Mittel teurer sind als normale Duschgels und Lotionen, Du könntest ja versuchen, ob Dein Arzt Dir eine Verschreibung gibt, meine Kasse hat es nicht bezahlt. Aber das ist ja verschieden. Hoffe, Dir ein bisschen geholfen zu haben und grüsse Dich herzlich: Agathe
Christiane
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: 04.02.2006 19:19
16

Beitrag von Christiane »

Chère Agathe

Ich bin zuversichtlich, dass ich mit den von dir genannten Mitteln das Jucken meiner Haut in den Griff kriegen werde.

Ich habe das Gefühl, meiner Haut geht es jetzt schon besser :wink:

Merci beaucoup

Christiane
Rentina
Registrierter Benutzer
Registrierter Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: 28.04.2017 12:39
5
Re: Trockene Haut; was kann ich dagegen machen ?

Beitrag von Rentina »

Die Haut ist mein Manko seit der Kindheit. Pickeln ist gewöhnlich für mich. Am schlechten ist das, das am meisten sie auf dem Gesicht erscheinen. Früher war schlechter , jetzt ein bisschen besser. Es dauert ungefähr 10 Jahre schon. Früher sagten mir Ärzte, dass es wird durchgehen, dass es mit der Pubertät verbunden ist. Aber ich habe schon ein Kind aber bisher es gibt solches Problem. Ich habe zahlreiche Menge von Hilfsmitteln ausprobiert, aber das Ergebnis war zwischenzeitlich . Nach meiner Erfahrung, es ist nicht empfehlenswert Hilfemittel, die die Haut trocknen, zu benutzen. Auf keinen Fall benutzen sie Seife. Sogar Wasser kann die Haut sehr austrocknen. Am besten waschen sie Geschicht zwei mal pro Tag und vergessen sie nicht die Haut immer danach einzucremen, wenn die Haut sogar fett ist. Es wird nicht überflüssig.
Elsa
Neuer Benutzer
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: 24.04.2021 01:41
1
Re: Trockene Haut; was kann ich dagegen machen ?

Beitrag von Elsa »

Hallo
Ich hoffe, dass du am Ende eine gute Lösung für deine Hautprobleme finden konntest.
Mit extrem trockener Haut hatte ich auch Jahrelang zu kämpfen. Ich weiß wirklich nicht, was unangenehmer ist, unreine oder so trockene Haut. Beides sieht nicht schön aus, denn bei mir war die Haut besonders im Gesicht schuppig und ich hatte an vielen Stellen Rötungen.
Was es Pflegeprodukte angeht, da habe ich wirklich viel ausprobiert und ich habe auch nicht teure Produkte vermieden, denn das wichtigste war ja eine Lösung zu finden. Die ganzen Hautlotionen egal ob günstig oder teuer, halfen nur momentan, also nach dem Auftragen und nach kurzer Zeit, war die Hut wieder trocken.
Aus dem Grund habe ich ein bisschen über den Zusammenhang von Hautproblemen und Ernährung geforscht und bin so auf ein ausgezeichnetes Nahungsergänzungsmittel gestoßen. Nachtkerzenöl hilf sehr gute bei trockener Haut, unter diesem Link Baerbel-drexel.de/nachtkerzenol-kapseln.html kann man mehr darüber lesen und auch Kapseln finden, die ich mir lange Zeit bestellt und täglich eingenommen haben.
Das ist definitiv eine viel bessere Lösung als jedes Pflegeprodukt das ich ausprobiert haben.
Viele Grüße

Antworten